Köln

"Mehr Bio" ist nun auch in Köln ganz offiziell ein Ziel der Stadtverwaltung.

Die Biostadt Köln

Das vom Kölner Ernährungsrat erarbeitete Strategiepapier ‚Impulse für die kommunale Ernährungswende – Eine Ernährungsstrategie für Köln und Umgebung; Handlungsfelder, Bestandsaufnahme und Zielvorgaben‘ ist mit Ratsbeschluss vom 18. Juni 2020 als Leitlinie der kommunalen Ernährungspolitik verankert werden.

Kernpunkte des Ratsbeschlusses:

  • Die Verwaltung erarbeitet ein ernährungsspezifisches Maßnahmenprogramm für den kommunalen Wirkungskreis. Für den Umsetzungsprozess wird eine dezernatsübergreifende Arbeitsstruktur geschaffen.

  • Die Stadt Köln hat den jährlichen Zuschuss an den Ernährungsrat zur dauerhaften Etablierung seiner vielfältigen Tätigkeiten verlängert und signifikant erhöht. Der Ernährungsrat kann somit eigene Projekte aus der Ernährungsstrategie umsetzen und sich an wissenschaftlichen Projekten mit zusätzlichem Personal beteiligen.

  • Die Stadt Köln ist dem Netzwerk der Bio-Städte beigetreten.

Um Erkenntnislücken hinsichtlich der Frage, welche Lebensmittel in Köln und Umgebung angebaut werden und belastbare Informationen zu Anbaustrukturen, Produktions- und Lieferbeziehungen sowie zur Nachfrage nach (nachhaltigen) Lebensmitteln zu erhalten, wird in Kürze eine regionalwirtschaftliche wissenschaftliche Untersuchung extern ausgeschrieben.

Kontakt

Ansprechpartner

Stadt Köln
Umwelt- und Verbraucherschutzamt

Nils Becker
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0221 221 35145

Gefördert durch

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft
Kontakt

Dr. Werner Ebert
BioMetropole Nürnberg
Hauptmarkt 18, 90403 Nürnberg
Telefon: 0911 / 231 41 89
Kontaktformular

Empfehlen Sie uns weiter